Zurück

Silikon- & Gummiextrusion

Unser umfangreiches Programm an Kautschukextrudern bietet Lösungen für jede Kautschukmischung und jedes Produkt. Verschiedene Systeme, Standardextruder, Stiftextruder, Vakuumextruder, Silikonextruder kommen in Abhängigkeit vom Produkt zur Anwendung.

Die Extruder vereinen alle Vorteile, die bei einem wirtschaftliche Einsatz notwendig sind. Optimierte Schneckengeometrie, verschleißfeste Materialien, AC-Motoren für geringen Energieverbrauch und Getriebe mit hohen Wirkungsgraden. Abgestimmt auf Ihr Produkt erhalten Sie zuverlässige und leistungsfähige Maschinen, die Ihren Produktionsprozess optimieren. Ausgerüstet mit modernster Steuerung arbeiten die Maschinen verlässlich und sind leicht zu bedienen.

Standardextruder

Der Standardextruder ist preisgünstig und flexibel in der Anwendung. Für gut extrudierbare Mischung bietet er die optimale Basis für Ihre Produktion.

Baureihe Ø Schnecke Verhältnis Drehzahl Antriebslstg. Durchsatzlstg.
GE-S 30x12 30 mm 12 L/D 90 U/min 4 kW 10-20 kg/h
GE-S 45x14 45 mm 14 L/D 70 U/min 10 kW 25-45 kg/h
GE-S 60x14 60 mm 14 L/D 65 U/min 35 kW 125-200 kg/h
GE-S 90x14 90 mm 14 L/D 60 U/min 60 kW 250-400 kg/h
GE-S 120x16 120 mm 16 L/D 50 U/min 110 kW 400-600 kg/h
GE-S 150x16 150 mm 16 L/D 40 U/min 160 kW 600-1000 kg/h

Stiftextruder

Die in die Schneckengänge ragenden Stifte zerteilen den Kautschukstrom in den Schneckengängen und fördern einen intensiven Wärme- und Stoffaustausch. Es entsteht eine über den Querschnitt konstante Temperatur und Stoffverteilung. Durch diesen Vorgang können auch sehr harte oder schwierig zu extrudierende Mischungen verarbeitet werden.

Baureihe Ø Schnecke Verhältnis Drehzahl Antriebslstg. Durchsatzlstg.
GE-M 60x14 60 mm 14 L/D 75 U/min 35 kW 150-230 kg/h
GE-M 90x14 90 14 L/D 65 U/min 65 kW 400-600 kg/h
GE-M 120x14 120 14 L/D 50 U/min 110 kW 800-1200 kg/h
GE-M 150x16 150 16 L/D 45 U/min 180 kW 1400-2000 kg/h

Vakuumextruder

Zur Herstellung porenfreier Schläuche oder Profile kommt der Vakuumextruder zum Einsatz. Feuchtigkeit oder Gaseinschlüsse in der Gummimischung werden durch die Vakuumeinheit effizient entfernt und das Produkt kann drucklos vulkanisiert werden.

Baureihe Ø Schnecke Verhältnis Drehzahl Antriebslstg. Durchsatzlstg.
GE-V 45x16 45 mm 16 L/D 85 U/min 15 kW 20-40 kg/h
GE-V 60x18 60 mm 18 L/D 80 U/min 35 kW 100-150 kg/h
GE-V 90x22 90 mm 22 L/D 60 U/min 85 kW 200-400 kg/h
GE-V 120x22 120 mm 22 L/D 55 U/min 110 kW 350-600 kg/h

Silikonextruder

Extruder spezialisiert auf die Verarbeitung von Silikonkautschuk. Spezielle Schneckengeometrie und -beschichtung, Optimale Kühlung von Zylinder und Schnecke, leicht zu reinigende Beschickung zeichnen diese Extruder aus. Optimal zur Profil oder Schlauchherstellung aus Silikonkautschuk.

Baureihe Ø Schnecke Verhältnis Drehzahl Antriebslstg. Durchsatzlstg.
SE-S 30x12 30 mm 12 L/D 90 U/min 4 kW 15-30 kg/h
SE-S 45x12 45 mm 12 L/D 75 U/min 8 kW 40-60 kg/h
SE-S 60x12 60 mm 12 L/D 70 U/min 25 kW 50-100 kg/h
SE-S 90x12 90 mm 12 L/D 65 U/min 50 kW 150-250 kg/h
SE-S 120x12 120 mm 12 L/D 60 U/min 55 kW 200-400 kg/h

Extruder- Zahnradpumpenkombination

Für Produkte mit geringstmöglichen Toleranzen oder für empfindliche Materialien kommen Zahnradpumpen zum Einsatz. Durch die Zahnradpumpe kann das Material extrem pulsationsarm und schonend gefördert werden. Auch zum zusätzlichen Druckaufbau können sie verwendet werden, wie es zum Beispiel zum Füllen von Formen notwendig wird. Die Pumpen sind an allen Extrudervarianten montierbar.

Extrusionswerkzeuge

Extrusionswerkzeuge für die Schlauch-, Profil- und Kabelfertigung. Werkzeuge in Geradeaus- und Querbauform. Coextrusionswerkzeuge für mehrere Schichten oder zur Einspritzung von Markierungen. Optimierte Fließkanalgeometrie sorgt für eine konstante Qualität des Produktes. Leicht zu öffnen und zu reinigen und ein schneller Werkzeugwechsel sind durch die innovative Konstruktion möglich.

Vulkanisation

Für die verschiedenen Produkte bieten wir Ihnen die passenden Vulkanisationsverfahren an.

  • Heißluftkanal elektrisch oder gasbeheizt mit regenerativer Nutzung der eingesetzten Energie
  • Mikrowellenkanal kombiniert mit Heißluft. Optimale Energieübertragung der Mikrowelle in das Produkt mit effektiver Heißluftführung
  • Salzbad zur drucklosen Vulkanisation mit optimaler Erwärmung des Profils in der Salzschmelze. Gas- oder elektrisch beheizt.
  • Vulkanisation mit Infrarotstrahlern speziell für Silikonkautschuk. Zum Einsatz kommen speziell auf Ihr Produkt angepasste IR-Strahler. In Kombination mit Heißluft möglich.


Ihr persönlicher Ansprechpartner:

Erik Lietz
Tel: +49(0)9872-955 644
Email: e.lietz@extrudit.de