Zurück

Extruder

Extruder haben eine lange Geschichte im Firmenverbund von EXTRUSION SYSTEMS. Wir bauen bereits seit 1958 Extruder und können dadurch für Sie auf die Erfahrung von weit über 1000 Extrudern zurückgreifen. Wir wissen, dass jede Fertigungsanlage und Produktionsstätte ihre eigenen Anforderungen an Extruder-Technologie hat und finden auch für Sie Ihre individuelle Lösung.

Einschneckenextruder „Highline“ - für thermoplastische Materialien


Unser modulares System „Highline“ führt zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis. Geometrie und Auslegung der Schnecken werden anwendungsspezifisch durch unsere Experten bestimmt und sind so individuell, wie die Anforderungen unserer Kunden. Unser System wird in den Größen 35/45/60/80/100/120/150 angeboten. Weitere Größen sind selbstverständlich auf Anfrage erhältlich.



Baureihe NB als Hochleistungsextruder in Nutbuchsenausführung
Durchsatzstarke und gegendruckunabhängige Hochleistungsextruder für verschiedene Anwendungen im Bereich der Blasfolie, also auch in der Rohr- und Profilherstellung, finden bei verschiedensten Prozessen Anwendung. Hochleistungs-Barriereschnecken und moderne Geometrien der Nutbuchsen gewährleisten dabei ein hervorragendes Verhältnis zwischen technischem Anspruch und kostenoptimaler Anschaffung.

Baureihe GR als Glattrohrextruder
Der klassische Glattrohrextuder wird auch heute noch in verschiedenen Bereichen eingesetzt und gegenwärtig wieder vermehrt – besonders in verschleißintensiven Prozessen - dem Nutbuchsenextruder vorgezogen. Im Vordergrund steht hier nicht der Durchsatz sondern eher das lineare Ausstoßverhältnis in Verbindung mit exzellenter Druckstabilität und bester Homogenisierierung der Schmelze.



Großextruder der Reihe BeTec:



Hotmelt-Extruder für die kontinuierliche Plastifizierung von Klebestoffen auf Kunststoffbasis

Unsere Hotmelt-Extruder werden in verschiedensten Industriebereichen als Plastifizier- und Fördermaschine eingesetzt. Ein hoher spezifischer Durchsatz, die kompakte Bauform und eine große Anzahl an individuellen Ausstattungsmerkmalen zeigt den Unterschied zu unseren Mitbewerbern. Im Mittelpunkt unseres Konzeptes steht nicht der Verkauf, sondern die kundenspezifische Prozessgestaltung und Problemlösung. Wir bauen nicht nur Maschinen, sondern integrieren unsere Extruder in Ihre Prozesse.

Unser Hotmelt-System wird speziell angepasst, wobei der Großteil der Systeme im Bereich von 25 bis 70 mm Schneckendurchmesser liegt. Durchsatzleistungen von 5 kg pro Stunde bis zu 400 kg pro Stunde lassen sich hiermit realisieren.

Mµcro-Extruder für die Miniaturextrusion

Unsere Mµcro-Extruder finden Anwendung im Bereich der Kabelherstellung sowei der Extrusion von Kleinstprofilen und Röhrchen. Der Mµcro-Extruder ist ein Miniaturextruder für kleinste Materialdurchsatzmengen von 0,2 kg pro Stunde bis 1,2 kg pro Stunde. Die Maschine eignet sich z.B. für den Einsatz in der Kabelindustrie, in der Medizintechnik, in der Laboranwendung oder auch als Co-Extruder. Durch das flexible Maschinenkonzept sind Schnecke und Zylinder austauschbar, so dass hier Einheiten mit Längen 18 D bis 38 D und Schneckendurchmessern von 12 mm bis 18 mm anwendungsspezifisch eingesetzt werden können. Die Nutbuchseinsätze des Zylinders weisen unterschiedliche Geometrien auf und sind ebenfalls austauschbar.


Der Mµcro-Extruder ist geeignet für Mikrogranulate und kann wahlweise auch in der Hochtemperaturausführung (bis 380°) für die Verarbeitung von Fluorpolymere wie ETFE, PFA, FEP geliefert werden. Die eingesetzten hochlegierten Chrom-Nickel-Stähle in der Schnecken-, Zylinder- und Nutbuchsenausführung bieten hervorragenden Schutz gegen korrosiven Verschleiß. Der Mµcro-Extruder kann auf Kundenwunsch mit verschiedenen Steuerungskonzepten ausgestattet werden.

Extruder für Laboranwendungen

Die Herstellung von Versuchs- und Laboranlagen gehört neben der Herstellung von Produktionsmaschinen ebenfalls zum EXTRUSION SYSTEMS-Produktportfolio. Individuelle Systeme für eine Vielzahl von branchenübergreifenden Anwendern werden durch extrudit angeboten.

Flexibles Extruderbaukastensystem für die universelle Anwendung:

  • Extrudergrößen 20 mm bis 80 mm in den Längen 20 D bis 36 D
  • Modulares Schnecken- und Zylindersystem
  • Vakuum- und atmosphärische Entgasung
  • Sidefeeder-System
  • Diverses Zubehör an Peripheriegeräten wie Abzüge, Granuliereinheiten, Walzengießstühlen, Kalandern, Galetten, Glättwerke, Wicklern

Sonderextruder und Individuallösungen

Jede Fertigungsanlage und Produktionsstätte hat eigene Anforderungen an die verbaute Extruder-Technologie. Neben den bereits beschriebenen Modellen, entwickeln wir für Sie zusätzlich auch gerne Sonderextruder, wie zum Beispiel:

  • Walzenextruder
  • Konische Extruder
  • Kaskaden-Extruder-Systeme
  • Entgasungsextruder
Sollten Sie Fragen haben, freuen wir uns, diese in einem persönlichen Gespräch beantworten zu dürfen!